Hanf- nachwachsender Rohstoff
Lehm mit Dämmzuschlag
Bannerbild
Faszination Feuer im Grundofen
Leichtlehmstein luftgetrocknet
Bannerbild
Ringankerfüllung mit Hanf-Leichtlehm
Backofengewölbe aus Schamott und Lehm(spezial)
Innenwanddämmung mit Hanf-Lehmsteinen
Grundofen im Bau
 
Galerie
 
 
 
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Ökologische Baustoffe Andreas Breuer

Inh. Kerstin Breuer

Dorfstraße 22
19395 Ganzlin OT Wangelin

(038737) 339706 Handy 0171-8095261

E-Mail:
Homepage: www.natuerlich-bauen.de

bei einer kleinen Wanderung

Kerstin und Andreas Breuer haben sich 1994 entschieden, das Leben möglichst im Einklang mit der Natur zu gestalten. Dafür gründete zunächst Andreas Breuer einen ökologischen Baustoffhandel. Aller Anfang ist schwer, so auch die praktische Umsetzung des Vorhabens. Es ergab sich ein Familienumzug von Mecklenburg nach Thüringen, wo die ersten öko-Keimlinge weiter gehegt und gepflegt wurden. So nach und nach ist der ökologische Gedanken bei immer mehr Menschen auf fruchtbaren Boden gefallen. Unser öko-Baustoffhandel entwickelte sich gut, wir konnten sogar einige Mitarbeiter zeitweise beschäftigen. Doch die "Sinuskurve" ging auch wieder abwärts. So gestalteten wir bis zum Jahr 2012 unseren ökologisch orientierten Lebensinhalt allein weiter. Bereits 2010 entschieden wir uns, wieder nach Mecklenburg zurück zu ziehen. In Wangelin bot sich eine Basis. Seit dem leben und arbeiten wir von Wangelin aus. Durch die geringe Einwohnerzahl in MV war natürlich auch der Kundenkreis schwer aufzubauen. Unser Tätigkeitsfeld erweiterten wir im Interesse unserer schönen Natur. Naturschutzarbeiten, Artenschutz, Wanderungen und andere touristische Aktivitäten sind jetzt fester Bestandteil unserer Arbeit geworden. Nach nunmehr 30 Jahren Tätigkeit auf und im Ökobereich, stellen wir fest, es ist noch viel, viel zu tuen, damit die Menschen und die Natur gesund bleiben oder werden.

..Kultur gehört auch dazu..


Aktuelle Meldungen

geführte Radtouren, Tagestouren in der mecklenburgischen Seenplatte

Außerhalb des ökologischen Baustoffgeschehensess faszinieren mich die Schönheiten in der Natur in unserer Kulturlandschaft. Mit etwas naturschützerischem Grundwissen und einigen Besonderheiten unserer Region, möchte ich diese Begeisterung gern an interessierte Besucher unseres Landes der 1000 Seeen weitervermitteln.

Als zertifizierter Natur- und Landschaftsführer (http://naturfuehrer-mv.de) kann ich Ihnen im Bereich der zentral gelegene Nossentiner-Schwinzer Heide und im Bereich des Müritz Nationalparkes, der mecklenburgischen Seenplatte vielerlei interessante Eindrücke und Erlebnisse  vermitteln. Geführte Radtouren und Wanderungen werden nach Ihren Wünschen organisiert.

In Mecklenburg-Vorpommern, das großflächige Bundesland, mit seiner weiten, teilweisen scheinbar unberührten Natur, den vielen Seen und riesigen Wäldern lohnt es sich zu jeder Jahreszeit Urlaub zu machen. Viele Menschen kommen hierher um zu entspannen, die Natur mit allen Sinnen wahrzunehmen, den Artenreichtum zu sehen und einen klaren Sternenhimmel zu bewundern. Ich biete Ihnen dazu individuelle Führungen durch die Landschaft, der uns umgebenen Natur an. Besonderheiten, die von Bundesstrassen nicht zu sehen sind Inhalt jeder individuellen Führung. Aus der  Vogelwelt können Sie z.B. das Wappentier des Naturparkes- Nossentiner-Schwinzer-Heide, den Seeadler, auch den Kormoran und mit etwas Glück den Eisvogel u.a. in ihren Lebensräumen sehen. Zu jeder Jahreszeit gibt es interessante Beobachtungen. Führungen werden individuell nach gemeinsamer Abstimmung gestaltet. Ob mit Fahrrad oder zu Fuß, viele Details, die sonst wahrscheinlich übersehen werden, können Sie wahrnehmen und sich daran erfreuen.

 Der Zeitrahmen für Fahrradtouren beläuft sich z.B. auf ca. 3 Std. oder 5 -7 Stunden, für Wanderungen 2-3 Stunden. Die anfallenden Kosten variieren je nach Teilnehmerzahl und Zeitaufwand. Durchschnittlich ist ein Stundenaufwand von 35,00 €/Std. zu kalkulieren. Dieser Preis wird dann entspr. der Teilnehmerzahl vor Ort korrigiert.  

Termine 2024
Thementour ganztägig 04.06./03.07./21.08./16.10. Beginn 09.30 Uhr Ort nach Absprache Kosten: 150,00 € teilt sich durch die Anzahl der Teilnehmer+ Fahrkosten zum Startpunkt,

 

..Abkühlung für die Füße, oder so..
Radtour Nossentiner Schwinzer Heide ca. 3 Std.; Start 09.30 Uhr Karower Meiler

Kosten pro Person 18,00 € ( mind. 5 Personen)

Termine: 15.04./20.05./03.06./10.06./15.07./05.08./12.08.24

..stiller See entlang unserer Tour,

 

Viele weitere Informationen über den Naturpark-Nossentiner-Schwinzer-Heide und dem Müritz- Nationalpark finden Sie unter folgender Internetadresse:

www.naturpark-nossentiner-schwinzer-heide.de

http://naturfuehrer-mv.de

[..gigantische Baum- welcher??]

[..frischer Fisch, auf den Tisch- Pause muss sein,]

[..ruhige Platz zum Verweilen..]

[..wieder eine Pause,]

[.. besondere Bäume..]

[..Totholz ist Lebensraum]

[.. auch allein oder zu zweit unterwegs..]

[..Heidelandschaft]

[Naturführungen]

[unsere Kulturlandschaft nördl. des Plauer Sees]

Foto zur Meldung: geführte Radtouren, Tagestouren in der mecklenburgischen Seenplatte
Foto: ..fernab vom Strassenverkehr führen die meisten Strecken

Führungen/Wanderungen

(27.12.2023)

Auch 2024 können Sie wieder Stadtführungen in Plau am See und geführte Wanderungen und Fahrradtouren buchen. Beachten Sie dazu bitte unsere aktuellen Veranstaltungshinweise.

..mollige, langanghaltende Wärme in der kalten Jahreszeit von einem Grundofen... n

Ein massiv gemauerter Grundofen aus 100% Schamotten, schön verputzt, gibt in der kalten Jahreszeit ununterbrochen wohlige Wärme ab. Mit einem einmaligen Heizvorgang speichert ein Grundofen bis 12 Studen Wärme aus dem Holzfeuer und gibt eine gesunde Strahlungswärme in den Raum .

Ein Ofen als Beispiel beim Probebrand. Trockenes Holz macht das Heizen unabhängig von anderen Energiequellen besonders interessant. 

[Grundofen 10/2019]

[Grundofen mit Lehm-kreativ und rustical]

[Grundofen mit zwei Türen]

[Rauchrohreingang]

[Grundofen mit Lehm verputzt]

Foto zur Meldung: ..mollige, langanghaltende  Wärme in der kalten Jahreszeit von einem Grundofen... n
Foto: Grundofen mit Ecktüre beim Probebrand nach Fertigstellungersten